Wir verwenden bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.

Mehr

Verstanden
17. 05. 23

 

Plug & Play mit dem era-transceiver

Der era-transceiver® dient als Schnittstelle zur Highspeed-Datenübertragung zwischen Wagenübergängen von Schienenfahrzeugen. Unser Plug & Play -System kann schnell und unkompliziert an bestehenden Fahrzeugen nachgerüstet werden. Diese Lösung sichert Ihnen ein Plus an Flexibilität im Bahnverkehr. Neben dem Einsatz im Refurbishment ist der era-transceiver® natürlich auch für Neufahrzeuge einsatzbereit.

Da der era-transceiver als aktives Bauteil fungiert, bietet er eine Signalauffrischung im Netzwerk. Ein weiterer großer Vorteil des Systems ist die galvanisch getrennte Übertragung. Diese Art der Übertragung stellt eine sichere Verbindung gegenüber mechanischen Schwingungen und elektromagnetischen Störimpulsen dar und sorgt somit für eine hohe Verfügbarkeit in Ihrem Zug.

 

Einsatzgebiete:

• Zum Nachrüsten von Schienenfahrzeugen
• Entertainment- ,Video-und Fahrgastinformationssysteme
• Internet und VPN
• Überwachungssysteme (Real-Time-Video in hoher Bildqualität)
• Einsparungen der parallelen Bussysteme (WTB, MVB, Zugbus)

Funktionen:

• Highspeed-Datenübertragung mit 100MBit und 1GBit (10GBit in Entwicklung)
• bietet Signalauffrischung
• Galvanisch entkoppelte Verbindung
• Potentialfreier Kontakt als Zustandsabfrage
• Diverse Möglichkeiten an Schnittstellen (RJ45, M12, SC)
• Lässt ein hohes Maß ungenauer Zentrierung / Führung zu
• Keine Kuppelkräfte auf Kontakte