Wir verwenden bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.

Mehr

Verstanden
17. 07. 03

era-contact hat viele Gründe zu feiern

era-contact eröffnet neuen Standort in den USA und ehrt ihre Jubilare am Standort Bretten im Rahmen des Sommerfestes

Die era-contact USA, LLC, ein Unternehmen der Marke era-contact eröffnete am 28. Juni 2017 ihren neuen Standort im Pickens County Commerce Park in Liberty, South Carolina. Das Unternehmen der aichele GROUP GmbH + Co. KG mit der Verwaltungszentrale in Bretten ist nicht nur Weltmarktführer im Bereich elektrische Kupplungssysteme, sondern auch Konfektionsexperte im Bereich Kabelkonfektion für die Branchen Bahn, Nutzfahrzeuge, Baumaschinen und Medizintechnik. In den USA wird zukünftig auf einer Fläche von ca. 3.500 m² die gesamte Produktpalette von der Kleinserie bis zur Serienfertigung je nach Kundenwunsch hergestellt und angeboten.

Um die optimalen kundenspezifischen Anforderungen perfekt erfüllen zu können ist die Nähe zu den internationalen Kunden unerlässlich. So kann die era-contact als Unternehmen der aichele GROUP mit 850 Mitarbeitern auf insgesamt acht Fertigungsstandorte in Deutschland, Tunesien, China, Türkei und in den USA zurückgreifen und ist dabei immer nah am Kunden.

Dank der hervorragenden Unterstützung der lokalen amerikanischen Verwaltung, den Baufirmen vor Ort und dem Parkmanagement durch den Executive Director vom Pickens County Commerce Park, Ray Farley, vergingen von den ersten Entwürfen bis zum Einzug und dem notwendigen Umzug von New York nach South Carolina nur elf Monate. Besondere Anerkennung kam der era-contact schon bei der Erlaubnis zur Ansiedlung auf 80.000 m² im Industriepark zuteil, da nur Weltmarktführer wie St. Jude Medical, Reliable und TaylorMade von der Kommission die Genehmigung zum Bau erhalten haben.

Die Organisation an den einzelnen Standorten der Tochterfirmen der aichele GROUP ermöglicht eine enge internationale Vernetzung, so dass weltweit schnelle Fertigungsprozesse und zügige Lieferungen in hervorragender, zertifizierter Qualität realisiert werden können. Dies ist nur mit flexiblen und engagierten Mitarbeitern weltweit möglich, die zur Einarbeitung die deutschen Standorte besuchen. So wurde nicht nur die Neueröffnung des Standorts South Carolina im Rahmen des jährlichen Sommerfests gefeiert, sondern es wurden auch die Jubilare und treuen Mitarbeiter der era-contact Bretten geehrt.

10, 15, 25 und sogar 35 Jahre im era-contact Team: Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die das Unternehmen seit diesen vielen Jahren begleiten und damit ihren Beitrag zur großen, internationalen Stellung als Weltmarktführer verholfen haben – und weiterhin auf Erfolgsspur halten, wurde für ihre langjährige Zusammenarbeit gedankt. Die beiden Geschäftsführer der era-contact, Herr Jochen Kurz und Herr Bernd Geiger, sprachen auch im Namen der Familie Aichele allen Jubilaren ein herzliches Danke aus und übergaben jeweils ein Präsent. Das Besondere an der diesjährigen Ehrung – Herr Bernd Geiger gehört selbst zu den 25-jährigen Jubilaren. Zurückblickend kann Herr Geiger sowohl auf ein überdurchschnittliches Wachstum als auch auf eine stetig zunehmende Internationalisierung der aichele GROUP schauen.

Das familiengeführte Tochterunternehmen bietet allen Mitarbeitern die Möglichkeit an, ein abwechslungsreiches, internationales Arbeitsumfeld mit viel Eigenverantwortung und Teamgeist bei einem stetig wachsenden Weltmarktführer kennenzulernen. Weitere Informationen finden Sie auch hier: www.aichele-group.de


Bild © aichele GROUP, v. l. nach r.: Bernd Geiger (Geschäftsführung era-contact), Christl Aichele-Schnabel, Erich Aichele (Inhaber-Ehepaar), Jochen Kurz (Geschäftsführung era-contact)