Wir verwenden bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.

Mehr

Verstanden

Mit era-contact sicher in die Zukunft

Mit uns können Sie der Zukunft gelassen entgegen blicken. Wir entwickeln innovative Lösungen, damit Sie für zukünftige Marktanforderungen immer gut gerüstet sind.

Wir generieren neue Produktideen nach den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden. Dabei berücksichtigen wir, wie sich der Markt entwickeln wird und welche Anforderungen in den nächsten 5 Jahren erfüllt werden müssen.

Lösungen zur Übertragung von Signalen, Daten und Energie auf kleinstem Raum sind unser Spezialgebiet. Neben den bewährten Kontakten in Stift-Buchsen sowie Druck-Fest Ausführung, die galvanisch übertragen, entwickeln wir viele neue, innovative Lösungen.


It`s so easy: Plug `n Play!

Besonders stolz sind wir auf die Produkte aus der era-transceiver® Familie, die eine sichere aktive Signal- und Datenübertragung bis zu 1000Mbit/s ermöglichen. Verfügbar sind 2 Ausführungen für 100 sowie 1000 Mbit/s. Dadurch können wir unseren Kunden ein wartungsfreies System anbieten, das auf kleinstem Raum eine größtmögliche Daten-und Signalmenge zwischen den Fahrzeugen überträgt. Momentan arbeiten wir an der neuen Generation der era-transceiver®, die bis zu 10 Gbit/s übertragen können. Diese Lösung gibt es auch zum Nachrüsten.


Ein Kuppelvorgang für alles!

Unsere Kupplungen übertragen nicht nur Signalen, Daten und elektrischer Energie, seit diesem Jahr haben wir auch Produkte entwickelt, die dazu noch fluide Medien übertragen können. Gemeinsam mit unseren haben wir diese Anforderung in unsere Kupplungssysteme integriert. Diese finden eine breite Anwendung in der Bahntechnik, Industrie sowie in Baumaschinen.


Punktgenau, kostensparend und ökologisch wertvoll!

Spurkränze bei Zügen werden kontinuierlich mit Schmiermittel versehen, um den Verschleiß der Schienen sowie die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Dies belastet unsere Umwelt. Notwendig ist der Einsatz von Schmiermittel jedoch nur in den Kurven, so dass unsere Umwelt übermäßig stark in Mitleidenschaft gezogen wird.
Dank unserer bereits vorhandenen GPS-Einheit, die wir für den Bahnbereich entwickelt haben, können wir hier einen wichtigen Beitrag leisten, unseren Kunden Geld zu sparen und v.a. unsere Umwelt zu schonen. Gemeinsam mit SNCF haben wir eine Applikation entwickelt, die dazu beiträgt, die Umwelt in erheblichem Maße zu entlasten:
Mittels GPS Ortung wird die Position des Fahrzeuges erfasst. Gemäß entsprechend vordefinierten Geodaten werden dann nur an bestimmten Stellen die Spurkränze mit Schmiermittel versorgt. Mit diesem Konzept spart man je nach Streckengegebenheit bis zu 80% Schmiermittel und trägt so dazu bei, unsere Umwelt in erheblichem Maße zu schützen.

Wir sind Halter von 12 Patenten und zahlreichen Schutzmarkten. Dank der engen Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen und Instituten wie wbk und KIT können wir uns zurecht als Technologieführer bezeichnen!