Wir verwenden bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.

Mehr

Verstanden

Automatische Kupplungen

Elektrische Kupplungen werden für die Signal- und Leistungsübertragung in Schienenfahrzeugen eingesetzt. Die elektrische Kupplung wird in der Regel mit automatischen und halbautomatischen Mittelpufferkupplungen ausgeliefert. Diese ermöglichen das Kuppeln und Entkuppeln von zwei oder mehr Triebzügen zu einem Zugverband ohne zusätzliches Bedienpersonal „auf der Schiene“.

Durch die Entwicklung von Standardtypen ist era-contact mit Hilfe eines Baukastensystems in der Lage, kundenspezifische Lösungen schnell, flexibel und kostengünstig zusammenzustellen.

Vier unterschiedlich große Varianten sind über standardisierte Schnittstellen mit der mechanischen Kupplung und dem Fahrzeug verbunden. Die Standardkupplungen sind projektspezifisch seitlich, unten oder oben liegend angeordnet. Die Betätigung erfolgt pneumatisch oder elektrisch.

Die Kupplungen entsprechen den gängigen Bahnnormen hinsichtlich mechanischer, elektrischer, sicherheits-, umwelt- und brandschutztechnischer Anforderungen.

 

Einsatzbereich:

- Bahn
- Stahlpressanlagen
- Walzwerke
- und überall dort, wo ein sicherer, schneller und automatisierter Kupplungsvorgang notwendig ist

Branchen:

- Eisenbahn
- Maschinen- und Anlagenbau
- Nutzfahrzeuge
- E-Mobility-Anwendungen (z.B. automatisierter Batteriewechsel)