era-contact GmbH
Bretten & Dömitz, Deutschland

Am Stammsitz der era-contact Germany in Bretten befindet sich die übergeordnete Geschäftsführung der Marke „era-contact“. Der Standort in Bretten dient als zentraler Punkt für die weltweite technische Entwicklung und Konstruktion und fungiert als wichtiger Produktionsstandort für Prototypen und für Aufträge bis zum mittleren Segment.

Den Standort Dömitz nutzen wir gemeinsam mit unserer Schwestergesellschaft BREMI Fahrzeugelektrik GmbH – PREMIUM CAR SYSTEMS, ebenfalls ein Unternehmen der aichele GROUP. So können die Kompetenzen zweier weltweit erfolgreich agierender Unternehmen branchenübergreifend kombiniert werden; eine solche Synthese von Know-how und Produktionskompetenz trägt wesentlich zur hervorragenden Qualität bei, für die era-contact seit der Gründung 1928 bekannt ist.

Wir bieten:

  • Kundenspezifisches Engineering
  • Design-to-Cost-Workshops
  • Fertigung von Prototypen, Stückzahl 1 bis zur Serienproduktion
  • Globale Verlagerungskompetenz
  • Hohe Fertigungstiefe
  • After-Sales

Die Expertise, das entgegengebrachte Vertrauen unserer Partner und Kunden und der gemeinsame Erfolg sind stetig mit der Geschichte der era-contact gewachsen.

Dieses stetige Wachstum beruht auf langfristig strategisch richtigen Entscheidungen mit dem Fokus auf den gemeinsamen Erfolg mit unserer Kunden, Lieferanten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Nur die Erfüllung aller dieser Ansprüche an uns führt dazu, dass wir uns als Weltmarktführer für elektrische Bahnkupplungen und als innovativer Systemlieferant für UIC-Steckverbinder, Kontaktsysteme, Kabelkonfektionierung und Schaltschränke sowie Lösungen für Ethernet-Upgrade etabliert haben.

 

Wir sichern uns unseren Innovationsvorsprung durch kontinuierliche Analysen, generische Entwicklungen, d.h. zielgerichtete, strategisch wirksame und bankenunabhängige Investitionen und durch Kooperationen mit renommierten Institutionen aus der Wissenschaft und Forschung (siehe „Papierlose Fertigung“). Auch streben wir eine kontinuierliche Entwicklung neuer Produkte in überragender Qualität an: Hauseigene, patentierte Lösungen gehören zu unserem Produktportfolio (siehe era-transceiver®) ebenso wie von uns optimierte Standardlösungen (siehe UIC-Steckverbinder).

Heute schauen wir stolz auf eine Firmengeschichte von über 90 Jahren zurück: 1928 als FABEG in Berlin gegründet und Teil der AEG begann unsere Erfolgsgeschichte mit der Herstellung von Dampfgeneratoren und Erzeugung von Elektrizität zur Einführung elektrischer Beleuchtung von Lokomotiven. Seit 2000 sind wir ein Tochterunternehmen der familiengeführten Holdinggesellschaft aichele GROUP GmbH + Co. KG, welche sich nun in der zweiten Generation und zu 100% im Besitz der Familie Aichele befindet.